Immobilienpreise Olching

Olching Kreisverkehr

Immobilienverkaufspreise für Olching bei München 2022

Den folgenden Angaben für Olching liegen Analysen von Experten und Immobilienmaklern des Immobilienverbandes Deutschland zugrunde. Es handelt sich stets um Durchschnittswerte. Konkrete Objekte können je nach Zustand, Alter, Ausstattung etc. abweichende Werte aufweisen.

  
HäuserVerkaufspreis
Einfamilienhaus 150 m²1.100.000 €
Doppelhaushälfte 125 m²950.000 €
Reihenmittelhaus 120 m²850.000 €
  
Eigentumswohnungen
Quadratmeterpreise
Ø6.700 €/m²
  
GrundstückeQuadratmeterpreise
Ø1.450 €/m²

 

Prognose: Soll ich verkaufen – Ist jetzt ein guter Zeitpunkt?

Seit dem 2. Quartal 2022 sendet der Immobilienmarkt in München und Umland im Gegensatz zur Entwicklung der vergangenen Jahre etwas verhaltenere Signale. Die Preise steigen nicht mehr im bekannten Ausmaß, manches deutet sogar auf Stagnation hin. Dennoch bewegen sich die Kaufpreise aktuell noch auf einem sehr hohen Niveau. Der bisher günstige Zinssatz sowie die gute wirtschaftliche Lage vieler Unternehmen in und um die Landeshauptstadt haben in der Vergangenheit stark dazu beigetragen, dass Immobilien hierzulande ein immer begehrteres Gut geworden sind. Das bedeutet, dass auch jetzt ein Verkauf für die meisten Eigentümer noch ein sehr lukratives Geschäft darstellt.

Wie lange der Markt dieses Preisniveau noch hergibt, lässt sich auf seriöser Basis natürlich nicht mit Sicherheit sagen. Momentan durchlaufen wir eine Phase, in der sich sowohl das Immobilienangebot als auch die Nachfrage verringern, was aber noch nicht komplett auf die Preise durchgeschlagen hat. Ob nach dieser Phase die Preise nochmals weiter steigen oder ob sie fallen, kann momentan niemand sicher sagen. Meine Preisprognose für die kommenden 3 Jahre ist jedoch, dass stärkere Preisanstiege wie in den letzten Jahren eher unwahrscheinlich sind, ebenso wenig wird es einen drastischen Preisverfall, wie zum Beispiel aufgrund einer Immobilienblase geben.

Um die eingangs gestellte Frage zu beantworten: Ja, im Allgemeinen ist der Zeitpunkt für einen Verkauf jetzt sehr gut.

Für eine bessere Einschätzung des Immobilienmarktes in Olching wollen wir uns die bisherige Entwicklung der Immobilienpreise hier einmal näher ansehen:

 

Analyse der Preisentwicklung in den vergangenen Jahren

 

Häuser

Im vergangenen Jahr stiegen die Immobilienpreise für Häuser im Schnitt zwischen 7 und 13 %, abhängig vom Objekttyp. Schaut man sich die Zeitspanne 2016-20210 an, so stiegen die Preise für Einfamilienhäuser durchschnittlich um 41 %, für Doppelhaushälften um 46 % und für Reihenhäuser um rund 68 % an.

Olching Hauspreise bis 2021

 

Eigentumswohnungen

Eigentumswohnungen in Olching zeigten im vergangenen Jahr einen durchschnittlichen Preisanstieg von etwa 11,5 %. Über die vergangenen sechs Jahre betrachtet legten die Immobilienpreise im Wohnungssegment in Olching insgesamt um rund 65 % zu.

Olching Wohnungspreise bis 2021

Kostenlose Immobilienbewertung für Olching anfordern.


 

Baugrundstücke

Im Segment Baugrundstücke Olching sehen wir im vergangenen Jahr einen Anstieg von rund 131%, über die letzten sechs Jahre ist insgesamt eine Verdopplung der Grundstückspreise auszumachen.

Olching Grundstückspreise bis 2021

Vergleichspreise für das nahe München finden Sie hier: Immobilienpreise München


Ihre Immobilie

Möchten Sie Ihre Immobilie in München verkaufen? Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin.

So erreichen Sie mich: 
Mail: rainer(at)immobilienfischer.de,
Telefon: 089-131320,
Kontaktformular: Kontakt Rainer Fischer

Rainer Fischer,
Ihr Immobilienmakler für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

Geschichtliches und Ortsbild

Die Stadt Olching mit ihren rund 28.000 Einwohnern befindet sich ca. 20 km westlich von München zwischen Dachau und Fürstenfeldbruck.

Erste Erwähnungen kommen aus dem Jahr 1052 n. Chr., als erstmals die Bezeichnung „Olchingen“ auftaucht; es gibt auch frühere urkundliche Hinweise, die allerdings nicht immer gesichert sind. Der Name geht Sprachwissenschaftlern zufolge auf den Personennamen „Ollicho“ zurück. Wahrscheinlich wurde die Ortschaft, wie damals oft üblich, nach einem Anführer der dort ansässigen Sippe benannt.

Die eigentliche Entwicklung Olchings beginnt 1839 mit der Fertigstellung der Eisenbahn München-Olching und 1840 nach Augsburg. In den 1920er und 30er Jahren bekam Olching den Status eines Erholungsorts. Tausende Badegäste kamen täglich mit der Eisenbahn aus München, um ein Bad in den Amperauen zu genießen.

Nach dem 2. Weltkrieg musste Olching rund 2.000 Kriegsflüchtlinge aufnehmen, die viel zum Wiederaufbau beitrugen. In der Folgezeit wandelte sich das Bild Olchings deutlich. Viele bis dahin vor allem landwirtschaftlich geprägten Häuser machten modernen Geschäftsbauten Platz.

Heute bieten die Nähe zur Natur auf der einen Seite, die gute Anbindung an München auf der anderen einen attraktiven Mix. Olching hat ein städtisches Flair, es gibt zwar kein wirkliches Stadtzentrum, aber eine viel befahrene Hauptstraße, an der Geschäftsbauten an die Stelle früherer landwirtschaftlicher Anwesen getreten sind. Es gibt einige größere Wohnanlagen, doch prägen Einfamilienhäuser, größtenteils mit Gärten, und Doppelhäuser das Ortsbild. Erholungsmöglichkeiten bieten der nahe Olchinger See und die schönen Amperauen.


Quellen: sueddeutsche.de; olching.de; Wolf-Armin Freiherr von Reitzenstein – Lexikon bayerischer Ortsnamen; IVD Preisspiegel Bayern. Eine qualifizierte Wertermittlung, die sich auf konkrete Objekte bezieht sowie deren Immobilienpreise kann dieser Bericht nicht ersetzen. Eine Wertermittlung mit konkreten Immobilienpreisen sollte stets ein Fachmann bzw. Immobilienmakler für Olching anfertigen. Ohne Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit.

Bilder: rebling – stock.adobe.com + eigene

Fischer Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Olching.

4.7/5 - (15 votes)