Immobilienpreise Grünwald | Häuser – Wohnungen – Grundstücke

Grünwald_Ortsschild

Immobilienverkaufspreise für Grünwald bei München 2023

Finden Sie hier die aktuellen Immobilienpreise für Grünwald. Alle Angaben beziehen sich auf Objekte aus dem Bestand, keine Neubauobjekte. Die Preisinformationen sind an einen sogenannten Wohnwert* gekoppelt. Bei Einfamilienhäusern mit 200 m² wird mit sehr gutem Wohnwert kalkuliert, bei allen anderen Objekten mit gutem Wohnwert. Immobilienpreise für Objekte mit abweichenden Eigenschaften müssen entsprechend höher oder niedriger kalkuliert werden.

(* Der „gute Wohnwert“ bezieht sich auf Immobilien in guter Wohnlage, mit guter Bausubstanz und moderner Ausstattung. Die der Berechnung zugrunde gelegte Wohnfläche wird beim guten Wohnwert für Einfamilienhäuser mit 150 m² angesetzt, für Doppelhaushälften mit 125 m². Beim „sehr guten Wohnwert“ wird von hochwertigen 200 m² Objekten mit erstklassiger Ausstattung und Bausubstanz sowie sehr guter Wohnlage ausgegangen. Für Eigentumswohnungen sind die angegebenen Quadratmeterpreise relevant.)

   
Häuser Verkaufspreis
Sehr guter Wohnwert  
Einfamilienhaus 200 m² 2.770.000 €
Guter Wohnwert  
Einfamilienhaus 150 m² 2.065.000 €
Doppelhaushälfte 125 m² 1.645.000 €
   
Eigentumswohnungen
Quadratmeterpreise
Sehr guter Wohnwert 9.650 €/m²
Guter Wohnwert 8.650 €/m²
   
Grundstücke Quadratmeterpreise
Ø 3.550 €/m²

 

Prognose: Soll ich verkaufen – Ist jetzt ein guter Zeitpunkt?

Seit dem 2. Quartal 2022 sendet der Immobilienmarkt in München und Umland im Gegensatz zur Entwicklung der vergangenen Jahre etwas verhaltenere Signale. Die Preise steigen nicht mehr im bekannten Ausmaß, manches deutet sogar auf Stagnation hin. Dennoch bewegen sich die Kaufpreise aktuell noch auf einem sehr hohen Niveau. Der bisher günstige Zinssatz sowie die gute wirtschaftliche Lage vieler Unternehmen in und um die Landeshauptstadt haben in der Vergangenheit stark dazu beigetragen, dass Immobilien hierzulande ein immer begehrteres Gut geworden sind. Das bedeutet, dass auch jetzt ein Verkauf für die meisten Eigentümer noch ein sehr lukratives Geschäft darstellt.

Wie lange der Markt dieses Preisniveau noch hergibt, lässt sich auf seriöser Basis natürlich nicht mit Sicherheit sagen. Momentan durchlaufen wir eine Phase, in der sich sowohl das Immobilienangebot als auch die Nachfrage verringern, was aber noch nicht komplett auf die Preise durchgeschlagen hat. Ob nach dieser Phase die Preise nochmals weiter steigen oder ob sie fallen, kann momentan niemand sicher sagen. Meine Preisprognose für die kommenden 3 Jahre ist jedoch, dass stärkere Preisanstiege wie in den letzten Jahren eher unwahrscheinlich sind, ebenso wenig wird es einen drastischen Preisverfall, wie zum Beispiel aufgrund einer Immobilienblase geben.

Um die eingangs gestellte Frage zu beantworten: Ja, im Allgemeinen ist der Zeitpunkt für einen Verkauf jetzt sehr gut.

 

 

Kürzliche Echtzeit-Immobilienbewertungen für Grünwald

AdressePLZJahrPreis/qmTyp
Gabriel-von-Seidl-Straße, Grünwald, Deutschland82031197114.017,86 €Haus
Painbreitenstraße, Grünwald, Deutschland8203119829.859,94 €Haus
Painbreitenstraße, Grünwald, Deutschland8203119829.859,94 €Haus
Powered by Ruesch.Tech

 

Für einen bessere Einschätzung des Immobilienmarktes in Grünwald wollen wir uns die bisherige Entwicklung der Immobilienpreise hier einmal näher ansehen:

 

Analyse der Preisentwicklung in den vergangenen Jahren

 

Häuser

Schauen wir uns die Marktentwicklung seit 2016 an, sehen wir bei allen Haustypen einen klaren Preisanstieg, in 2022 etwas moderater als davor mit durchschnittlich 3 % Zunahme. Seit 2016 betrachtet sehen wir bei allen Haustypen Zuwächse im Bereich 40 – 55 %.

Grünwald Hauspreise 2022

 

Eigentumswohnungen

Bei Eigentumswohnungen haben wir ähnliche Trends, wie bei Häusern. In 2022 allerdings mit Zuwächsen von durchschnittlich 6 %.  Seit 2016 legten die Preise von Eigentumswohnungen in Grünwald im Schnitt um rund 45 – 50 % zu.

Grünwald Wohnungspreise 2022

Kostenlose Immobilienbewertung für Grünwald anfordern.


 

Baugrundstücke

Auch bei Grundstücken zeigte sich eine weiter steigende Tendenz, im letzten beiden Jahren mit jeweils ca. 20 % Steigerung. Im Mittel lag die Preissteigerung bei Grundstücken in Grünwald seit 2016 bei gut 80 %.

Grünwald Grundstückspreise 2022

Finden Sie hier eine Analyse für die Preise in München: Immobilienpreise München


Ihre Immobilie

Möchten Sie Ihre Immobilie in München verkaufen? Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin.

So erreichen Sie mich: 
Mail: rainer(at)immobilienfischer.de,
Telefon: 089-131320,
Kontaktformular: Kontakt Rainer Fischer

Rainer Fischer,
Ihr Immobilienmakler für den stressfreien Verkauf

Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Umgebung
Inhaber Rainer Fischer

Geschichtliches und Ortsbild

Die Gemeinde Grünwald liegt im Isartal südlich von München und gilt als eine der exklusivsten Wohngegenden Deutschlands und als nobler Vorort von München.

Bereits in der Bronzezeit, etwa 2000-1000 v. Chr., war die Gegend um Grünwald besiedelt. Später gab es auf dem Gemeindegebiet zahlreiche keltische und auch römische Siedlungen. Im 11. Jahrhundert war das Gebiet eine bäuerliche Ansiedlung namens Derbolvinga. Der Wittelsbacher-Herzog Ludwig der Strenge ließ in der Nähe die Burg Grünenwalde erbauen, heute Burg Grünwald. Dieser Name ging dann auch auf den Ort über und die erste urkundliche Erwähnung von Grünwald findet sich im Jahr 1288.

Das heutige Grünwald entstand mit den Verwaltungsreformen in Bayern durch das Gemeindeedikt von 1818. Um 1900 war Grünwald noch ein Bauerndorf. Im Jahr 1910 wurde es durch eine Trambahn an München angebunden und 1919 siedelten sich hier die Bavaria Filmstudios an. Grünwald erfuhr dadurch stetigen Zuzug und etablierte sich schließlich als Wohnort für Wohlhabende und Prominente.

Seit 1955 ist die Gemeinde Grünwald mit seinen rund 11.300 Einwohnern ein staatlich anerkannter Erholungsort und ist die wohl bekannteste grüne Insel vor den Toren der Landeshauptstadt München. Grünwald ist ein gern besuchter Ausflugsort für Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer, die das Isartal und die weiten Wälder genießen.


Quellen: Wikipedia, gemeinde-gruenwald.de, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise wurden von Immobilienmakler Grünwald Rainer Fischer ermittelt aus statistischen Daten der IMV Marktdaten GmbH sowie dem Preisspiegel Bayern des IVD. Der vorliegende Bericht ist kein Ersatz für eine kompetente Wertermittlung eines konkreten Objekt/Immobilienpreises durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler aus München bzw. Immobilienmakler Grünwald. Haftungsausschluss bzgl. Korrektheit, Vollständigkeit.

Bilder: Carsten Kykal – stock.adobe.com + eigene

Fischer Immobilien ist Ihr Immobilienmakler für Grünwald.

Hier geht es zu den Preisen der Stadtteile Pullach und Harlaching.


I. Angebotspreise Grünwald 2019:

Hausverkauf Grünwald:
Im Segment Hausverkauf wurden letztes Jahr 151 Angebote registriert. Bei den offerierten Objekten handelte es sich vornehmlich um Objekte aus den Baujahren 1960 – 2010, mit leichtem Überhang in den Baujahren um die 1970er, und um Neubauobjekte, die rund 12 % der Angebote ausmachten. Zumeist waren Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften angeboten, andere Objektarten wie Reihenhäuser waren nur wenig vertreten. Zu den Immobilienpreisen in Grünwald:

Einfamilienhaus/Villa Grünwald:
Hier einige Anhaltspunkte zu welchen Immobilienpreisen Einfamilienhäuser und Villen in Grünwald bei bestimmten Wohngrößen angeboten wurden. So lag der Durchschnittspreis bei 150 m² Objekten bei etwa 1,44 Mio. €, bei 200 m² Objekten bei 1,56 Mio. € (inkl. einiger günstiger oder renovierungsbedürftiger Häuser), bei 250 m² wurden im Schnitt Immobilienpreise um die 2,8 Mio. € verlangt, bei 300 m² mittlere 3,23 Mio. € und bei 400 m² im Schnitt 4,74 Mio. €. Darüber hinaus gab es einige größere Objekte bis 1.000 m², im Einzelfall auch darüber hinaus, wobei sich die Immobilienpreise hier zwischen weitgehend zwischen 6 und 13,5 Mio. € bewegten.

Doppelhaushälfte Grünwald:
Doppelhaushälften bewegten sich bei 130 m² bei durchschnittlich ca. 1,4 Mio. €, Objekte mit 150 m² waren im Schnitt nicht teurer und lagen ebenfalls auf einem Niveau von rund 1,4 Mio. €. Bei 200 m² Objekten zeigten sich im Mittel Immobilienpreise um die 1,72 Mio. € und bei 250 m² um die 2,36 Mio. €.

Vermittlung von Immobilien in München Grünwald.
Verkauft: Wohnung in Grünwald

Wohnungsverkauf Grünwald:
59 Wohnungsangebote wurde registriert, die Baujahre begannen in 1970 und reichten mehrheitlich bis 2000, einige Neubauobjekte ab Baujahr 2018 waren ebenfalls im Angebot.

Preislich wiesen Bestandseigentumswohnungen im Schnitt Quadratmeterpreise um die 8.550 €/m² auf, die neu gebauten Wohnungen durchschnittlich 13.300 €/m².

Schauen wir uns bestimmte Wohngrößenabschnitte mit ausreichender Zahl auswertbarer Objekte an, so zeigten sich in etwa die folgenden Immobilienpreise für Eigentumswohnungen in Grünwald:

Bei 60 m² Wohnungen wurde im Schnitt 515.000 € verlangt, bei 80 m² durchschnittlich 670.000 €. Bei 100 m² bewegten sich die Wohnungspreise bei im Mittel ca. 1 Mio. € und bei 125 m² im Schnitt bei 1,08 Mio. €. Ebenfalls mehrere Angebote gab es im Bereich 170 m², hier mit Wohnungspreisen von im Schnitt 1,34 Mio. €. Einige wenige Objekte waren auch teurer als 2 Mio. €, an der Spitze lagen zwei etwa 250 m² große Maisonettes für rund 2,5 Mio. €.

Grundstücksverkauf Grünwald:
Die Zahl der angebotenen Grundstücke erreichte 39, meist handelte es sich um Grundstücke für Einfamilienhäuser, wobei die Quadratmeterpreise durchschnittlich bei ca. 2.400 €/m² lagen.

II. Tatsächliche Verkaufspreise Grünwald 2018:

Häuser: Der Immobilienmarkt Grünwald bietet vorwiegend Villen und Einfamilienhäuser. Immobilienmakler des Immobilienverbandes Deutschland nennen im Herbst 2018 für ein 200 m² Einfamilienhaus in Grünwald bei sehr gutem Wohnwert einen Verkaufspreis von etwa 2,05 Mio. €. Dies ist jedoch ein standardisierter Mittelwert. Die Häuser in Grünwald sind, zumindest im Durchschnitt, meist größer als 200 m² und damit liegen die tatsächlichen Immobilienpreise Grünwald bei Häusern im Mittel auch entsprechend höher.

Wohnungen: Für bestehende Eigentumswohnungen werden bei gutem Wohnwert Quadratmeterpreise von im Schnitt 6.600 €/m² genannt, bei sehr gutem Wohnwert erreichen die Quadratmeterpreise ca. 7.250 €/m². Für Neubauwohnungen sind keine Preise genannt.

Grundstücke: In guter Wohnlage bewegen sich die Quadratmeterpreise bei Grundstücken für Einfamilienhäuser auf einem Niveau von durchschnittlich 1.050 €/m², in sehr guter Wohnlage bei ca. 1.250 €/m².

4.3/5 - (8 votes)